Alte Averserstrasse - 3. Akt

Samstag, 3. September 2016

Den diesjährigen Einsatz an und für die Alte Averserstrasse bestritten der RC Zürich Zoo und der RC Zürich Zürichberg gemeinsam. Von Seiten des RC Zürich Zoo standen insgesamt 15 Personen (inkl. einigen Familienmitgliedern) am Samstag, 3. September 2016, im Einsatz. Schon am Freitagabend war eine grosse Gruppe von uns angereist, um im Valle die Lei gemeinsam zu Abend zu essen und zu erfahren, wo einige Mitglieder des RC Zürich Zürichberg bereits am Freitag gewirkt hatten.

Am Samstag waren wir dann zwischen Ausserferrera und Parsagna in Gruppen unterwegs, um verschiedene notwendige Arbeiten zu erledigten. So musste der Wanderweg mit Trimmer und Gertel gemährt und ausgeholzt, eine Holzbrücke erreichtet und verschiedene Steintreppen ausgebessert werden. Aber auch kleinere Wegabschnitte wurden von uns verbreitert und damit sicherer gemacht sowie alte Mauern freigelegt und ausgebessert.

Der Einsatz für nächstes Jahr ist bereits wieder in Planung, denn für die laufenden Unterhaltsarbeiten ist der Verein alte Averserstrasse weiterhin dankbar, auf unsere tatkräftige Unterstützung zählen zu dürfen. Informationen zur historischen Wanderroute Alte Averserstrasse, die zu den Schweizer Kulturobjekten zählt, finden sich auf der Website des Vereins Alte Averserstrasse.

Den Bericht, den Oskar Hugentober zum Einsatz für die regionale Wochenzeitung "Pöstli" geschrieben hat, findet sich unter Anhänge.

Rot. Franziska Gumpfer


Dokumente im Anhang